Quiltrand
Startseite
Aktuell
Patchwork- und Quiltkurse
Galerie
Muster
Kostenlose Muster
Tipps und Tricks
Links
Kontakt/Impressum

Tipps und Tricks

zur Seite Weitere Tipps und Tricks

Tipps von Leserinnen:

Windelvlies bedrucken (28.11.2010)

Statt Papier verwenden manche Quilterinnen gern dünne Vlies-Windeleinlagen als Nähunterlage. Leider kann man sie aber nicht ohne weiteres durch den Drucker schicken.

deutschsprachige Seite Jos von den Button Quilters aus Luxemburg hat sich eine Technik ausgedacht, mit der sich die weichen Windeleinlagen bedrucken lassen. deutschsprachige Seite René und Agnès haben den Trick beschrieben, geknipst und vielfach angewendet; es ist also ein erprobtes Verfahren.

Das Wissen um die kleinen Kniffe und um ihre Materialien teilen sie gern mit allen Interessierten. Einkaufsquellen sind über die Suchmaschinen zu finden.

Dank an Euch alle!

PoPoLiNi

 

Die deutschsprachige Seite Windeleinlagen sind nicht für Nadel- oder Laserdrucker geeignet!

Windelvlies bedrucken 1

 

 

Wichtig!

Die Einlage glattbügeln, es dürfen keine Falten mehr vorhanden sein.

Windelvlies bedrucken 2

 

 

Auf ein normales DIN A4 Blatt ablösbare Pünktchen-Klebestreifen aufbringen (gibt es von deutschsprachige Seite tesa, deutschsprachige Seite Herma u.a.).

Windelvlies bedrucken 3

 

 

Gegenüber der Einzugskante frei lassen, so dass man die Einlage nach dem Bedrucken leicht wieder abnehmen kann.

Windelvlies bedrucken 4

 

 

 

Windeleinlage faltenlos auf das Blatt aufkleben.

Windelvlies bedrucken 5

 

 

Überstehende Windeleinlage genau auf DIN A4 zuschneiden.

Ist die Einlage nicht genau zugeschnitten gibt es Ärger mit dem Drucker. Besonders die Einzugskante muss akkurat sein.

Windelvlies bedrucken 6

Fotos: René und Agnès

 

 

Fertiges Modell zum Bedrucken. Das Blatt kann mehrmals zum Aufkleben von Einlagen verwendet werden!

Achtung: nur Linien, Symbole und Zahlen drucken, keine farbigen Flächen.

Als Alternative zum Windelvlies und für DIN-A3 Drucke lässt sich auch die Näheinlage L11 von deutschsprachige Seite Freudenberg verwenden.

Beachte: Nähvorlagen aus Windelvlies verbleiben am besten im Block, sie sind nicht leicht ausreißbar. Agnès tut dies auch nur, wenn viele Segmente verarbeitet wurden und sich sonst zuviel Fülle in den Nähten ansammeln würde. Mach auf jeden Fall eine Probe mit Deinem Material!

Wenn Du Fragen hast, wende Dich vertrauensvoll an Mail René und Agnès.

 

zur Seite Weitere Tipps und Tricks

 
nach oben Seitenanfang

© Regina Grewe, Kamen
Letzte Änderung: 28.02.2012