Quiltrand
Startseite
Aktuell
Patchwork- und Quiltkurse
Galerie
Muster
Kostenlose Muster
Tipps und Tricks
Links
Kontakt/Impressum

Kostenlose Muster

zur Seite Weitere Kostenlose Muster

Mystery 2020 gelöst!

nach unten Teile verpasst?

Motiv-Block für Nähen auf Papier. Fertige Blockgröße 32 x 25 cm.

Gut beschirmt

Abgebildet ist mein Kater Kimmie, der so gern unter dem aufgespannten Regenschirm saß.

Gut beschirmt: Siegerblöcke

Die ersten Bilder von fertigen Blöcken sind schon eingetrudelt! Die schnellsten drei waren Brigitte H.-L., Sabine Sch. und Gabriele B.
Alle drei haben Nähpapier gewonnen, herzlichen Glückwunsch!

Danach dauerte es nicht mehr lange und weitere Blöcke wurden fertig. Wirf einen Blick in die zur Seite Galerie!

Nun geht es mit der Fertigstellung weiter. Zunächst Glanzpunkte in die Augen sticken und evtl. die Schirmsegmente mit einer gestickten Linie akzentuieren. Dann Ränder annähen, quilten und binden!
Ich habe mich für einen schmalen Innenrand und einen ca 8 cm breiten Rand in den zwei Farben des Schirms entschieden. Du könntest entsprechend auch die beiden Hintergrundfarben benutzen; die dunklere rechts unten.

Für die ersten drei Bilder vom fertigen Quilt mit Rand und gequiltet gibt es wieder einen Vorrat an Nähpapier.
Darüber hinaus rücke ich für jedes fertige Mystery-Projekt das Original-Muster ohne die eingebauten Stolpersteine heraus. Für noch mehr gut beschirmte Miezen.

Du hast noch nicht mitgenäht?

Jetzt ist noch Zeit! Vielleicht motiviert Dich die nachstehende PDF. Darin habe ich Kommentare zum vorjährigen Rätsel zusammengestellt.

Download:

mystery2019_kommentare.pdf (62 KB)

Die Farbtabelle und Teil 5 bleiben noch während der Aktion auf der Webseite stehen.

Hier ist eine Gelegenheit, die versäumten Teile 1 - 4 zu bekommen, aber ...

Du musst nähen!

Ich weiß, Quilterinnen sind auch Sammlerinnen. Aber diesmal reicht sammeln nicht aus! Schicke mir ein Foto oder zur Seite gescanntes Bild von Deinen bereits genähten Segmenten (rechte Seite nach oben) und ich schicke Dir im Gegenzug die versäumten Mystery-Teile.

Das Angebot gilt bis zum 31. Mai 2020.

Der Stoffbedarf für diesen Block lässt sich nicht genau angeben. In der Stofftabelle findest Du Angaben nach bestem Wissen und Gewissen - etwas mehr ist immer gut. Allgemein sind Ton-in-Ton gemusterte Stoffe und "falsche Unis" am besten geeignet. Ausnahme: für die "Lieblingsstoffe" kannst Du diesmal auch deutlichere Muster wählen.

Freie Wahl für Lieblingsstoffe und Hintergründe

Die Tabelle ist nur ein Beispiel. Wähle Farben und Muster, die Dir besonders gut gefallen: z.B. zuerst als "Lieblingsfarben" ein helles und ein dunkles Violett und dazu z.B. komplementär gelb-grüne Stoffe für die Hintergründe. Und zuletzt den Kontraststoff.

Vielleicht hilft Dir auch der zur Seite Farbkreisel.

Alle Stoffe sollten sich untereinander sehr deutlich unterscheiden - nicht nur in der Farbe, sondern auch in den Helligkeitsstufen.

Bedenke, dass die Kontraste im genähten Block oft erheblich schwächer erscheinen als in der Stoffsammlung auf dem Tisch. Wenn Du Dir nicht sicher bist, hilft ein kleiner Trick. Lege die Stoffe schuppenförmig übereinander und schaue dann durch eine dünne rote Folie (z.B. Schulheftumschlag) darauf. Jetzt sollten die Helligkeitsstufen deutlich erkennbar sein. Der Sage nach soll es auch mit Mondlicht funktionieren ...

 

So kann eine zur Seite Stofftabelle aussehen. Von jedem Stoff ein Eckchen abschneiden und in das entsprechende Feld kleben.
Den Aufsteller falten und auf den Nähtisch stellen. Dann hast Du alles im Blick und immer den richtigen Stoff in der Hand.

Die nebenstehende Tabelle ist nur ein Beispiel.

Download der Farbtabelle:

mystery2020_farbtabelle.pdf (86 KB)

Download Teil 5:

mystery2020_teil5.pdf (53 KB)

Download der Lösung:

mystery2020_loesung.pdf (155 KB)

Wichtig: Damit Maße und Proportionen der Nähvorlagen stimmen:

  • drucke Nähvorlagen nie direkt aus dem Browser aus, das kann zu Verzerrungen führen
  • speichere die PDF erst auf der Festplatte, öffne sie von dort und drucke sie mit der Einstellung "Tatsächliche Größe".

Hinweis

Geteilte Naht

Du willst den Block zusammensetzen? Dann wird Dir vielleicht auffallen, daß es eine Stelle gibt, an der zwar die Segmente perfekt aneinanderpassen, nähtechnisch wirst Du jedoch vor Fragen gestellt.
Die Lösung heißt hier: partielle oder geteilte Naht. Du kannst Dich zur Seite hier mit diesem Nähtrick vertraut machen. Eine genaue Anweisung speziell für den Mysteryblock ist in der Lösung enthalten.

VIEL VERGNÜGEN!

Für das erste Foto vom richtig zusammengenähten Block gab es einen dicken Packen Nähpapier! Und für ein Bild vom ersten fertigen Quilt - gequiltet und mit Rand - wird es das auch geben.
Darüber hinaus bekommt jede für ein Foto vom fertigen Mystery-Projekt das Original-Muster - ohne die eingebauten Stolpersteine.

Hinweis:

Rundbrief-Abonnentinnen bekommen automatisch eine Nachricht, sobald neue Teile erschienen sind. Wenn Du auch benachrichtigt werden willst, schicke mir eine Mail Email.

Der Block enthält kleine Teile und viele Segmente. Wenn Du noch nie zuvor auf Papier genäht hast, absolviere doch einmal meinen kleinen kostenlosen zur Seite Grundkurs und nähe das Vogelhaus oder ein anders Motiv aus den Gratismustern. Schau Dir auch die zur Seite Tipps für das Nähen auf Papier an.

zur Seite Hier kannst Du das vorjährige Muster und eine Liste der bisherigen Rätsel anschauen.

 

Dieses Muster ist ausschließlich für Deinen persönlichen Gebrauch bestimmt.
Weitergabe, Vervielfältigung und kommerzielle Verwertung (z.B. Verkauf danach genähter Quilts) sind untersagt.

zur Seite Weitere Kostenlose Muster

 
nach oben Seitenanfang

© Regina Grewe, Kamen
Letzte Änderung: 02.05.2020