Quiltrand
Startseite
Aktuell
Patchwork- und Quiltkurse
Galerie
Muster
Kostenlose Muster
Tipps und Tricks
Links
Kontakt/Impressum

Tipps und Tricks

zur Seite Weitere Tipps und Tricks

Nähen auf Papier:

Nähpapier (28.02.2012)

Für das Nähen auf Papier kann man grundsätzlich Normalpapier verwenden. Leider ist das aber ausgesprochen steif, undurchsichtig und etwas schwergängig beim Handhaben und Entfernen. Schön leicht sind Durchschlag- oder Butterbrotpapiere, aber man muss die Vorlage von Hand durchpausen und sie neigen bei kleinteiligen Mustern dazu, schon während des Benähens abzufallen. Dann gibt es noch ausländische Spezial-Produkte, die sich gut verarbeiten lassen, aber ausgesprochen kostspielig sind.

Ich habe immer schon nach einem feinen Papier Ausschau gehalten, das für den speziellen Zweck "Nähen auf Papier" besser geeignet ist als Normalpapier, aber die genannten Nachteile der anderen Materialien nicht aufweist und zu einem anständigen Preis zu bekommen ist. Nun habe ich es gefunden und gleich ein paar Bögen für Euch mit eingekauft.

Reginas Nähpapier

Das Papier kommt lose in dicken Stapeln zu mir. Abzählen wäre reichlich mühselig, darum habe ich immer 120 Gramm abgewogen, was ca. 50 Bögen entspricht. Damit kann man eine ganze Weile nähen und es kostet nicht die Welt. Ein kleiner Luxus, der das Nähen auf Papier beflügelt.

Papierstapel
Nein, ganz so viel habe ich nicht eingekauft!

120 Gramm Inhalt - entspricht ca. 50 Bögen.

Schön dünn.

Semitransparent.

Geeignet für Tintenstrahl-Drucker.

Leicht entfernbar, ohne zu früh zu abzufallen.

Auch geeignet als Schnittmusterpapier für kleine Nähprojekte.

Bonus: eine Seite Tipps und Tricks rund um Papier und Papierentfernung.

Stimmen zum Nähpapier:

  • Es ist absolut super!!! Ich bin total begeistert.
  • Ich muss sagen, das Papier ist Klasse. Super im Drucker, super beim Nähen und wieder entfernen.
  • ... und die Nähtipps sind ja klasse.
  • Ich finde es ganz prima und kann es nur empfehlen.
  • Das Papier ist wirklich prima. Sogar mit Eco-Druck sind die Linien noch relativ gut sichtbar. Es lässt sich gut vernähen und zerreißen.
  • Dein Papier näht sich sehr gut und ist trotz der "Dünne" sehr strapazierfähig!
  • Habe die ersten Versuche mit Deinem Papier gemacht und es stimmt, es ist super. Der Schokoladentrick ist auch genial. Das Papier kann ich jedem wärmstens nur empfehlen. Große Erleichterung.
Papierstapel mit 120 Gramm, ca. 50 Bögen DIN A4 (1): 5,00 €
Papierstapel mit 240 Gramm, ca. 100 Bögen DIN A4 (1): 9,30 €
Angebot gültig solange der Vorrat reicht!  

(1)   Zuzüglich Versand: in Deutschland 1,90 €, weltweit 3,90 €.

Wenn Du Nähpapier erwerben möchtest, Mail schreibe mir.

Wenn Du gerne akkurat nähst, interessieren Dich vielleicht auch die Nahtzugabenhilfe zur Seite pieksgenau© und die zur Seite Zuschneide-Schablonen.

Achtung: Papier kann nicht mit anderen Artikeln zusammen verschickt werden, sondern nur separat. Es kann höchstens ein großes und ein normales Papierpaket in einem Umschlag verschickt werden. Bei größeren Bestellungen fallen mehr Versandkosten an.

 

zur Seite Weitere Tipps und Tricks

 
nach oben Seitenanfang

© Regina Grewe, Kamen
Letzte Änderung: 05.11.2015